Keglervereinigung 1980 Eberbach + Umgebung e.V.

Sie befinden sich auf: Startseite

Herzlich Willkommen

Gute Leistungen der Nachwuchskegler

Startseite 17.05.2022

Überraschend gut schnitten die B-Jugendlichen der KV 1980 Eberbach bei den regionalen Meisterschaften ab, die erstmals im Rahmen der übergeordneten Landesmeisterschaften durchgeführt wurden. Im Klartext, der Bezirk Nord in Baden sah sich nicht in der Lage eigene Meisterschaften durchzuführen, so kam man auf die glorreiche Idee, die erspielten Ergebnisse der Landesmeisterschaften auch direkt für die Bezirksmeisterschaften zu verwenden, so dass die Kinder, man staune, gleich zwei Titel erringen konnten.

Nichts desto trotz kämpften die Jugendlichen voll Elan um die Titel und siehe da, die kleine Abordnung aus Eberbach überraschte. Im wichtigeren Wettbewerb der Landesmeisterschaft belegte Lucienn Richter an zwei Tagen einen sehr guten dritten Platz mit 394 und 418 Holz, also insgesamt 812 Holz in der Jugend B, was im Bezirk Nord den zweiten Platz bedeutete. Sein Vereinskamerad Max Joho verpasste knapp das Treppchen, er wurde Vierter mit insgesamt 781Holz (im Bezirk war das der 3.Platz) und Marius Grotz kam mit 727 Holz auf den 11.Platz (Bez.7.Platz). Nachwuchstalent Felicitas Meier hatte bei den B-Mädchen ein wenig das Flattern und konnte ihre sehr guten Trainingsergebnisse nicht umsetzen und wurde Zehnte (Bez. 7.Platz)

Junioren ganz stark

Mit zwei hervorragenden Durchgängen zeigte Steffen Kress im Bezirk Nord, dass er dabei ist, wenn die Post abgeht. Die Junioren spielen an 2 Tagen jeweils 200 Kugeln. So gelangen Steffen sehr gute 938 im Vorlauf und 932 im Endlauf um mit 1870 Holz den dritten Platz zu belegen. Sein Teampartner Manuel Dietz wurde mit 936+870 Holz , also 1806 Holz,  toller Vierter und Max Kress, in seinem ersten Jahr als Junior, mit 1715 Holz sogar noch Siebenter. Alle drei Eberbacher Kegler haben sich für die Landesmeisterschaften qualifiziert.

Ze

 

   

 


zurück zur Übersicht