Keglervereinigung 1980 Eberbach + Umgebung e.V.

Sie befinden sich auf: Startseite

Herzlich Willkommen

KC 80 Herren machen es spannend

Startseite 15.01.2019

Das war so ein richtig tolles Spiel für Liebhaber von Krimis mit unbekanntem Ausgang. Beide Mannschaften, in der Tabelle auf Augenhöhe, boten den zahlreichen Zuschauern ein abwechslungsreiches Match, das erst in den letzten 50 Kugeln entschieden wurde, denn bis dahin lautete das Ergebnis Unentschieden.

Die Alemannen aus Eppelheim gerieten zwar gegen Karl Heinz Dir (417) und Wolfgang Och (420) mit 22 Holz in Rückstand, doch das Eberbacher Mittelpaar Stefan Wierz (378) und Silas Maurovich (434) verlor gegen starke Gäste Holz um Holz und lag zeitweise sogar mit 60 Holz im Rückstand bevor sich Silas Maurovich mit einer tollen Abschlußserie von vier Neunern in Folge im Abräumen wieder bis auf 30 Holz Rückstand herankämpfte.

Dem Schlußpaar Manuel Dietz und Steffen Kress gelang es dann auch in den ersten 50 Kugeln das Ergebnis auf Null zu stellen, um dann auf der zweiten Bahn unaufhaltsam davon zu ziehen und noch einen klaren 2571:2495 Sieg, durch hervorragende 484 Holz von Steffen Kreß und gute 438 Holz von Manuel Dietz, einzufahren.

 

KC 80 Damen unterliegen mit starkem Ergebnis
Im Auswärtsspiel gegen den DKC Meckesheim trafen die Eberbacherinnen auf eine heimstarke Mannschaft und verloren trotz tapferer Gegenwehr knapp mit 2670:2639 Holz.

Die KC 80 Damen, die auf die verletzt fehlende Stammspielerin Susanne Richter verzichten mussten, hatten durchweg gute Ergebnisse und konnten auch wieder auf die länger ausgefallene Waltraud Heinemann zurückgreifen. Leider reichte es, trotz einer tollen Aufholjagd, nicht mehr den zu großen Rückstand aufzuholen und so blieben die Punkte in Meckesheim.

Die schönen Ergebnisse von Sandra Demirci (416), Angelika Rupp (410), Waltraud Heinemann (445), Birgit Wierz (476), Justine Rupp (460) und Ulla Braun (432) lassen positiv auf die restlichen Partien schauen.
(jz)

 


zurück zur Übersicht
Zum Seitenanfang