Keglervereinigung 1980 Eberbach + Umgebung e.V.

Sie befinden sich auf: Startseite

Herzlich Willkommen

KC 80 erkämpft sich einen Auswärtspunkt

Startseite 24.10.2022

Obwohl man vier Direktvergleiche verlor, konnte sich der KC 80 gegen die KCG 46 Lampertheim noch ins 4:4 Unentschieden retten. Ausschlaggebend dazu waren die beiden Spitzenergebnisse von Jürgen Enders mit persönlicher Bestleistung von 586 Holz und Steffen Kreß mit guten 559 Holz und den beiden erkämpften Mannschaftspunkten. Das bessere Gesamtholzmannschaftsergebnis von 3089:3163 Holz für Eberbach brachten dann noch einmal weitere zwei Punkte zum Unentschieden. Silas Maurovich (493), Thomas Seide (517), Manuel Dietz (503) und Dirk Kühlwetter (505) gingen dieses Mal bei der Punktevergabe leider leer aus. Wenn man bedenkt, daß die Mannschaft bereits das vierte Auswärtsspiel absolviert hat, dann sieht das mit dem verteidigten Platz an der Sonne gar nicht so schlecht aus.

KC 80 II gewinnt erstes Spiel

Weit musste man fahren, um die ersten zwei Punkte einzukassieren und den letzten Platz in der Tabelle zu verlassen. Beim 2843:3042 Auswärtssieg gegen die SG Königsbach 2 klappte das auch mit dem Taktieren bei der Mannschaftsaufstellung hervorragend. Martin Handbauer (466), Matthias Held (497), Susanne Richter mit guten 532 Holz und Birgit Wierz, gewohnt sicher mit 552 Holz, gewannen ihre Mannschaftspunkte. Peter Stumpf (500) und Max Kreß (495) unterlagen nur knapp, sorgten aber dafür, dass auch die Punkte für das bessere Gesamtergebnis 6:2 nach Eberbach gingen.

KC 80 III verliert gegen DKC Neulußheim III

Bei der klaren 2084:1801 Niederlage konnte keiner der Eberbacher einen Punkt erringen. Im Einsatz waren Maximilian Joho (422), Annika Joho (455), Alfred Maurovich (463) und Marius Grotz (471).

(ze)


zurück zur Übersicht